2019 | When The Ground


Premiere: 30|04|2019
Tanzhotel Wien

Ein Tanz als Diskurs zwischen dem Rätselhaften, dem Undurchdringlichen und dem Universellen. In einem fragilen Gleichgewicht und in ständiger Bewegung sucht der Körper nach seiner Identität und beherbergt, eingehüllt von den Naturgewalten, eine Seele. In der Bewegung von Erde und Staub: ein Moment zwischen den Welten - eine Transformation von physischen Zuständen und Identitäten - die Kraft des Rituals.

Performance, Konzept: Soraya Leila
Musik: Philipp Pettauer
Kostüm Design: Angela Karpouzi
Künstlerische Beratung: Bert Gstettner